Das "Gästehaus Sophie Randa" wurde in den Jahren 1905 bis 1907 von Frau Sophie Randa als Pensionshaus gebaut. 1932 übernahm dann die Tochter Friedel Begemann geb. Randa die Bewirtung der Gäste. Bis ins hohe Alter von 85 Jahren freute sie sich, die Gäste im Haus "Randa" begrüßen zu können, welche nicht selten schon von "Kindesbeinen" an, ihren Urlaub hier verbrachten. Nach zweijähriger Renovierung und Modernisierung eröffnete 1995 Gerhard Begemann - mittlerweile die 4. Generation - das "Gästehaus Sophie Randa". Seit 2015 bietet das Haus nun wieder 5 geräumige Ferienwohnungen.

Impressum